New face – Bettina


Lange Stille hier im Blog – ungewöhnlich, zumindest für das Winterhalbjahr. Ich war aber nicht weg, ich war beschäftigt – mit einem großen privaten Fotobuchprojekt. Seit letzter Woche liegt es endlich beim Druck, ich bin extrem happy damit, es im Schrank stehen zu haben und es wird hier auch das ein oder andere davon zu sehen geben.

Aber es ist nur fair, zunächst mal all die vernachlässigten Projekte der letzten Monate anzupacken. Und wenn ich gerade ‚vernachlässigen‘ sage – neue Gesichter gab es bei mir in letzter Zeit gar nicht zu sehen. Tatsächlich war ich letztes Jahr so voll mit Anfragen von Modellen mit denen ich schon mal unterwegs war – und bei denen ich mich auch auf ein Wiedersehen gefreut habe – das ich gar nicht darüber nachgedacht hatte, mal wieder ein Projekt mit einem neuen Gesicht zu starten.

2017 will ich das ein bisschen ändern – mit Bettina hab ich angefangen. Fast traditionell biete ich Ende März, Anfang April ein Shooting im noch braunen, aber langsam lebendig werdenden Winterwald an – in den schönen warmen Brauntönen und im langsam wärmer werdenden Abendlicht. Ich liebe diese Lichtstimmung und es kommen jedes Jahr neue sehr coole Bilder raus. Bettina passte mit ihrem warmen sanften Lächeln perfekt in diese Szenerie. War ein sehr produktiver und lustiger Nachmittag. Ich sag danke Bettina! Hier ein paar Ergebnisse, ich wünsch Euch viel Spaß damit und frohe Pfingsten!

 

Wer auch noch nicht mit mir gearbeitet hat, aber es mal möchte: Es braucht nur den Mut zu fragen!