Mit neuem Design in ein hoffentlich stürmisches 2016


Lange war es ruhig hier, sowohl shootingmäßig als auch online. Einen Grund dafür sieht man nun hier: Die letzen Wochen habe ich emsig am Inhalt und Aussehen der Homepage und vor allem auch an einem zeitgemäßen Design des Blogs gearbeitet. Die Ergebnisse sind seit ein paar Tagen nun zu bestaunen. Noch sind ein, zwei Ecken nicht 100% nach meinem Geschmack und hier und da ruckelt es noch ein bisschen aber im Prinzip steht die Seite. Und das Schöne ist, dass sie sowohl auf dem Laptop als auch auf Tablets und Smartphone gut lesbar ist.

Somit gibt es auch keine Ausrede mehr, nicht up-to-date zu sein was bei mir so abgeht. Einige ältere Beiträge sind leider nicht mehr ganz so gut aufgebaut weil das neue Design auch eine etwas andere Formatierung benötigt. Aber die neuen werden top und modern aussehen und das zählt. Und ich werde mir alle Mühe geben dass das auch für den Inhalt gilt ;-).

Nun, da ich mich wieder mehr um mein eigentliches Hobby – Bilder machen und ausstellen – kümmern kann wird es hier die nächste Zeit auch wieder lebhafter zugehen.

Als kleinen Appetizer habe ich die Portrait-Highlights auf meiner Homepage auf einen aktuelleren Stand gebracht. Außerdem gibt es zwei neue Sektionen:

  • Nue ersetzt mein bereits seit längerm laufendes Akt Projekt: Klassiche Fineart Aktbilder; meist, aber nicht ausschließlich in Schwarzweiß. In Zukunft werden hier auch zunehmend Aufnahmen aus Naturlokations zu sehen sein: Mit diesem Langzeitprojekt habe ich 2015 begonnen und hier werde mich auch die nächsten Monate verstärt engagieren.
  • Loft ist ein neues Projekt, das Glamour und  erotische Fotografie in Loftstudios, Ateliers und bei Homeshootings beinhaltet. Diese Galerie ist noch in Aufbau, wird aber in den nächsten Monaten schnell Zulauf erhalten. Bereits im Januar habe ich hier zwei Projekte in Planung und neue Bilder werden hier bald eintrudeln.

In diesem Sinne: Viel Spaß auf meinen Seiten in 2016, oder vielleicht auch vor meiner Kamera!